Fotoshooting II – A.S. Création AzubiBlog

Fotoshooting der Azubis von A.S. Création Gestern war es wieder soweit:
Das zweite Fotoshooting für den AzubiBlog – diesmal an unserem Produktionsstandort in Wiehl-Bomig.

Auf dem Plan standen einige atmosphärische Bilder in der Tapetenproduktion, Portraitfotos der neuen Azubis bei A.S. Création (natürlich auch Fotos der „alten Hasen“, die beim letzten Mal fehlten) und ein Gruppenbild unserer Ausbilder – damit ihr von unserem Ausbilder-Team auch einen Eindruck bekommt!

Bevor es losgehen konnte mussten natürlich Kamera, Equipement & Co. aufgebaut und richtig eingestellt werden. Als eine der Organisatorinnen durfte ich für Probeaufnahmen vor die Kamera – obwohl ich ja schon beim ersten Fotoshooting abgelichtet wurde.
Aber ein bisschen posieren macht natürlich Spaß – auch wenn das Lächeln irgendwann einfriert und man sich wieder auflockern muss 😉

Um das Ganze in einen zeitlich sinnvollen Ablauf zu bringen haben wir dann mit dem Gruppenbild der Ausbilder angefangen. Pünktlich um 13 Uhr waren alle Verantwortlichen vor Ort und es konnte losgehen. Mit viel Humor und Know-How koordinierte unsere Fotografin Lena die Ausbilder im Bild und schoss einige Motive zur Auswahl. Denn natürlich hat immer mal jemand die Augen zu. Aber schon nach kurzer Zeit hatten wir das finale Bild dann „im Kasten“.

Ausbilder-Team bei A.S. Création in Gummersbach/Wiehl

v.l.n.r.:
Herr Passerschröer (Leiter Personalabteilung), Herr Frintz (Ausbilder Fachinformatiker/Systemintegration), Herr Hahne (Ausbildungsbeauftragter Fachkräfte für Lagerlogistik), Frau Kray (Ausbilderin Industriekaufleute), Herr Schneider (Ausbilder Industriemechaniker), Frau Hesse (Ausbilderin Mediengestalter Digital/Print), Herr Demmer (Ausbilder Medientechnologen), Herr Wienand (Ausbilder Fachinformatiker/Systemintegration), Frau Bürger (Ausbilderin Kaufleute für Marketingkommunikation)

Weiter ging es mit den Portraitfotos der neuen Azubis, die am 1. August 2016 ihre Ausbildung bei A.S. Création begonnen haben. Anfänglich noch etwas schüchtern, lief es nach den ersten Aufnahmen aber wie am Schnürchen. Frontal, von rechts, von links oder direkt von der Schokoladenseite – jeder Azubi fand am Ende ein Foto, das ihm gefiel.
Und Spaß dabei hatten wir natürlich auch 🙂

Ausbilder und Auszubildender Medientechnologe Drucktechnik an Druckmaschine bei A.S. CrßeationZuletzt mussten nur noch die gewerblichen Azubis bleiben. Denn mit ihnen hatten wir ja noch mehr geplant – nämlich die atmosphärischen Bilder in der Tapetenproduktion Tiefdruck/Siebdruck. Also haben wir das Equipment zusammengepackt und sind weitergezogen. Die neuen Locations waren die Schlosserei, das kleine Zylinderlager und die Halle 5 mit einer Auswahl an Druckmaschinen. Ausgerüstet mit Kamera, Stativ und Rollwagen für Laptop und Co. waren wir für die Fotos gut gewappnet. Natürlich musste die Kamera für jedes Motiv neu eingestellt werden und die Ausbilder mussten darauf achten, dass alles anwendungstechnisch einwandfrei dargestellt wird – und so waren wir erst um viertel vor sechs mit allen Aufnahmen fertig. Puh! 🙂

Natürlich war der Tag etwas länger als sonst, aber der ganze Prozess – von der Organisation bis zur Durchführung – hat doch viel Spaß gemacht!

In Kürze könnt ihr die Ergebnisse dann hier auf dem Blog sehen.

Bis dahin,
Anna (Auszubildende Kauffrau für Marketingkommunikation)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.