Leon im Schnee! ❄😄

Skifreizeit bei A.S. Création, AusbildungHallo zusammen,

ich bin Leon und bin im 2. Jahr meiner Ausbildung zum Industriekaufmann. 😄

Heute berichte ich euch von der diesjährigen Skifreizeit mit unserer Berufsschule.

Zusammen mit Cederic aus dem 1. Lehrjahr und Nico aus dem 3. Lehrjahr begann am 20. Januar früh morgens die Reise nach Kiefersfelden. 30 weitere Schülerinnen und Schüler von unserer Schule sowie 5 Lehrkräfte begleiteten uns diese Woche. ⛷

Die Busfahrt verging durch die Planung der Zimmerbelegung, viele Kartenspiele und gute Gespräche wie im Flug und so erreichten wir am späten Nachmittag unseren Zielort nahe der österreichischen Grenze. Nachdem wir in einem Sportgeschäft die Ausrüstung für die Woche ausgeliehen hatten,  konnten wir nun die Zimmer beziehen und den Abend nach einer Stärkung am vielseitigen Buffet ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen ging es nun endlich auf die Piste. Wir teilten uns in Gruppen auf, abhängig von unseren Fähigkeiten. 🎿 Cederic stand das erste Mal auf Skiern, dementsprechend wurde er den Anfängern zugeteilt. Ich schloss mich den fortgeschrittenen Anfängern an und  Nico fuhr bei den Profis mit. Durch den regelmäßigen Austausch beim Mittag- und Abendessen stellte sich schnell heraus, dass wir nicht nur Fortschritte auf den Skiern machten, sondern uns auch besser kennenlernten und uns sehr gut verstanden.

Skifreizeit bei A.S. Création, Ausbildung

Die sich schnell reduzierende Anzahl an Stürzen machte auch die anfänglichen Frustrationen schnell zunichte und wir wurden alle sicherer auf den Brettern.

Bevor es nachmittags dann mit dem Bus aus dem Skigebiet „Wilder Kaiser“ wieder zurück zum Hotel ging, trafen sich alle aus der Gruppe in einer Lokalität an der Piste noch auf ein Kaltgetränk.🥤

Skifreizeit bei A.S. Création, Ausbildung

Die Abende verbrachten wir nach einer heißen Dusche und einem leckeren Abendessen meist auf der Kegelbahn im Keller des Hotels oder wir verfolgten die Spiele der deutschen Handballnationalmannschaft bei der WM zusammen vor dem TV. 📺

Aufgrund des schlechten Wetters in Deutschland und angekündigtem Eisregen traten wir die Rückreise schon am Freitagmorgen an und erreichten am frühen Abend alle gesund und munter unsere Berufsschule in Gummersbach.

Cederic, Nico und mir gefiel diese Woche sehr gut und wir hatten sowohl auf als auch neben der Piste sehr viel Spaß. Die Gruppe harmonierte sehr gut zusammen, das Hotel war super und auch das Wetter spielte mit. Wir können die Skifreizeit mit der Schule nur jedem weiterempfehlen!  😍

Viele Grüße,
euer Leon (auszubildender Industriekaufmann)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.