How To: Abschlussprüfung Industriemechaniker!

Ausbildung IndustriemechanikerHallo zusammen, mein Name ist Lais Lemmer. Ich bin im 4. Ausbildungsjahr zum Industriemechaniker bei A.S Création. 😊 Die Aufgaben für uns als Industriemechaniker sind sehr verschieden: von der Bauteil-Herstellung auf unseren Zerspanungsmaschinen bis hin zur Wartung und Instandhaltung der Druckmaschinen bei uns im Unternehmen. 😉

Während der Ausbildungszeit hat man insgesamt zwei Prüfungen 📚, die erste steht nach eineinhalb Jahren an und geht mit 40% in die Abschlussnote ein. Die zweite Prüfung ist zum Abschluss der  Ausbildung zu bewältigen. 👍 Ich befinde mich jetzt kurz vor Beendigung meiner Ausbildung und möchte euch ein bisschen über meine Prüfung/Prüfungsvorbereitung erzählen. 💬 Weiterlesen

Bloggerin Laura N. bei A.S. Création – Fabienne lernt sie kennen

Hallo ihr Lieben!

Bloggerin Laura bei A.S. CréationVor einem Jahr stand ein Besuch von der Bloggerin Laura N. von Designdschungel bei uns in Derschlag an. Wie viele von euch sicher wissen, hat Laura Anfang letzten Jahres auf der Heimtextil in Frankfurt ihre erste Tapetenkollektion präsentiert. 😍
Ich persönlich verfolge Laura schon länger auf ihren Social Media Kanälen. Deshalb war schon da die ganze Vorbereitung und auch ihr Besuch auf unserem Messestand total spannend für mich! Bei diesem Besuch jedoch lernten wir uns noch ein bisschen näher kennen.👸 Für den AzubiBlog durfte ich einige Fotos in einem unserer Legeräume machen, dort waren viele Muster zur Inspiration für Laura ausgelegt. Hier könnt ihr euch übrigens das Endergebnis anschauen 👉 Designdschungel2 Weiterlesen

MAKING OF: Hinter den Kulissen unseres Azubi-Films #ichwerdewas

Hi, ich bin’s Max! 😎

Letzten Donnerstag wurde unser IHK Bewerbungsfilm auf unseren Social Media Plattformen hochgeladen! 🎬 Ich nehme euch mal mit in die Bild- und Tonwelt, also in einen etwas anderen Blogbeitrag. 🎥😉 

Ausbildung Mediengestalter

Am Montag habe ich in einem Meeting📋 den Auftrag bekommen, einen 60-Sekunden Film von unseren Industriekaufleuten für die IHK zu drehen – was und wie ich das mache, war mir freigestellt – dieser musste nur vor Freitag fertig sein. 📅
Also fing ich nach dem Meeting an, mir Gedanken dazu zu machen, wie ich in 60 Sekunden eine grobe, abwechslungsreiche und dynamische Übersicht des Berufs kreieren kann.🤔💭 Dafür hörte ich bei meinen Kollegen nach, welche Aufgaben sie denn bisher und aktuell machen. Mit diesem Input habe ich ein grobes Storyboard erstellt und bat drei Azubis bei dem Film mitzumachen. Nachdem das erledigt war, organisierte ich mir noch eine Kamera 📷 für meinen Dreh und es konnte los gehen! 🤗 Weiterlesen