Unsere International Partner Days 2019

Hallo,

Mein Name ist Zoi und ich bin auszubildende Industriekauffrau.♥

Diesen November stand ein großes Event vor der Tür:
Drei Wochen lang haben wir Kunden zu uns ins Haus nach Derschlag zu den International Partner Days 2019 eingeladen.🤝 🎉

Doch vorher musste natürlich vieles geplant und vorbereitet werden. 👆
Eine große Rolle hatten dabei auch wir Azubis, denn wir haben beim Verschönern des Showrooms, dem Vorbereiten und Bestellen von Goodiebags und Dekoartikeln, sowie während der Messezeit tatkräftig geholfen.💪 💕

Wir wurden dementsprechend in den drei Wochen abwechselnd in den Bereichen Catering 🍽 oder Fahrdienst 🚗, eingeteilt.

Unsere Aufgaben beim Catering bestanden hauptsächlich aus der Bewirtung der Kunden mit frisch gebackenem Brot 🥖, kleinen Snacks und leckeren Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne 🥞.

Zudem haben wir uns auch darum gekümmert, dass währenddessen alles ordentlich bleibt und die Kunden einige angenehme Stunden bei uns verbringen konnten. 💗

Dazu gehörte beispielsweise auch das Einrichten und Versorgen der Geschäftsräume.
Zudem haben wir den Kunden kleine Goodiebags überreicht, in denen unter anderem das frisch gebackene Brot, Döschen mit Salzkristallen, Regenschirme mit A.S. Création-Logo und vieles mehr enthalten waren. 🛍
Um die Mittagszeit wurde jeden Tag ein leckeres Buffet serviert, wovon auch wir Azubis  in ruhigeren Momenten kosten durften. Die Kunden konnten sich darüber hinaus rund um die Uhr verschiedene Kaffeespezialitäten aus unserem neuen Kaffeeautomaten schmecken lassen.☕

Als kleines Highlight wurde eine Dekowand aus Rosen im Empfangsbereich aufgebaut, an der es den Kunden großen Spaß gemacht hat, sich fotografieren zu lassen oder Selfies zu machen.🤳 📸

Die Atmosphäre war super und wir konnten uns auch ab und zu mit den Besuchern unterhalten. Zum Beispiel wollte ein russischer Kunde, dass wir ihm ein paar deutsche Worte beibringen.😄

Die Azubis, die hingegen im Fahrdienst eingeteilt waren, haben hauptsächlich die Kunden zu ihren Hotels gefahren, abgeholt oder sie zu Flughäfen/ Bahnhöfen gebracht. 🛫 – Mit Firmenwagen versteht sich 😉

Ein guter Nebeneffekt der Messe war die Abwechslung zum sonstigen Arbeiten in der Abteilung. Außerdem hatte man so die Möglichkeit, die anderen Azubis besser kennen zu lernen, da ich ja noch im ersten Lehrjahr bin.

Alles lief reibungslos ab und es machte viel Spaß bei einem so wichtigen Event dabei zu sein bzw. mitzuwirken.💖
Deswegen freue ich mich auch schon auf die nächste Messe.🙈

Liebe Grüße,
eure Zoi (Auszubildende Industriekauffrau)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.