Von Collagen bis Webdesign – Fabienne’s Zeit im Online-Marketing

Fabienne, Auszubildende Mediengestalterin bei A.S. CréationHallo zusammen, 😉

Heute möchte ich euch von meiner Zeit im Online-Marketing erzählen. 🖥 Obwohl ich meine Ausbildung mit dem Schwerpunkt Print mache, bekam ich vor einiger Zeit die Gelegenheit, mal bei uns im Bereich „Digitale Medien“ zu schnuppern. 👍

Neben dem Tagesgeschäft, was ähnlich wie im „normalen“ Marketing aus Kundenanfragen und Bildbearbeitung und Retusche besteht, konnte ich außerdem bei einem so genannten Crossselling-Projekt mitarbeiten, welches für Amazon aufbereitet wurde.😁 Hier musste ich Collagen aus den Raumbildern verschiedener Kollektionen mit passenden Uni-Tapeten kombinieren, sodass der Kunde gleich sieht, welche zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten es mit unseren Tapeten gibt und auch hoffentlich etwas Passendes für sich findet und dann kauft.

A.S. Création Homepage, Metropolitan StoriesMein größtes Projekt im Online-Marketing bestand jedoch daraus, eine Website bzw. Unterwebsite für unsere neue Kampagne „Metropolitan Stories“ zu gestalten 👀 und soweit wie möglich auch umzusetzen. Schon in den ersten paar Tagen fing ich an  Layout-Entwürfe in Photoshop anzufertigen, 🖌 die aber erstmal nur auf der einfachen Gestaltung basierten, sprich noch nicht mit Typo3 aufgesetzt oder ausprobiert wurden.

 

Als ich meine Gestaltung für „rund“ empfand und diese auch freigegeben worden war, machte ich mich an die Umsetzung. Zuerst bereitete ich das Bildmaterial vor, passte alle Bilder auf vorhergesehene Größe an, erstellte Banner, Teaser und Freisteller. ✂ Bei den Texten für die einzelnen Seiten der Metropolitan Stories unterstützen mich Lorena, Jenny und Vanessa. 📝🙋
A.S. Création Homepage mobil, Metropolitan StoriesSchnell hatte ich den Dreh raus und konnte in Typo3 dann Schritt für Schritt die einzelnen Seiten umsetzen, was trotz piekfeiner Vorbereitung ganz schön viel Zeit in Anspruch genommen hat und nicht „mal eben so“ von statten ging. 😅 Die Benutzeroberfläche in Typo3 ist relativ übersichtlich und den Großteil des Einfügens kann man über die einfachere Schaltfläche erledigen, bei komplexeren Dingen wie einen beweglichen Teaser bspw. muss man dann aber doch etwas mit HTML tricksen, aber auch das hatte ich Dank der Grundkenntnisse aus der Berufsschule und der schnellen Hilfe von meinen Kollegen schnell gehandelt.

Mit Ende meiner Zeit im Online-Marketing war die Website dann auch fertig und mittlerweile ist sie auch veröffentlicht, schaut sie euch doch gerne mal an unter:

👉 http://www.as-creation.de/tapeten/metropolitan-stories.html 👈

Ich hatte super viel Spaß mal ganz andere Aufgaben zu erledigen und konnte sehr  viel dazu lernen.

Liebe Grüße,

Fabienne (Auszubildende Mediengestalterin)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.