Eine Ausbildung zum Industriemechaniker – Erics Arbeitsalltag

Ausbildung zum Industriemechaniker bei A.S. Création

Hallo! Möchtest du dich mal vorstellen? 😁

Ich bin Eric und im ersten Ausbildungsjahr zum Industriemechaniker bei A.S. Création. 🛠️

Wie hast du denn von A.S. Création erfahren und warum hast du dich dann dazu entschieden hier die Ausbildung zum Industriemechaniker zu machen?

Ein guter Freund von mir macht zurzeit seine Ausbildung zum Medientechnologen bei A.S. Création und er hat immer so vielversprechend von dem Unternehmen und seiner Arbeit geredet 👨‍🏭, was mich positiv von dem Unternehmen überzeugt hat. Außerdem genießt A.S. Création einen guten Ruf. Das hat mich zusätzlich dazu motiviert mich hier für eine Ausbildung zum Industriemechaniker zu bewerben. 📄

Okay! In welchen Abteilungen warst du denn schon, Eric?
Was konntest du dort bisher lernen und für dich mitnehmen? 😄

Die Ausbildung im ersten Lehrjahr findet zum größten Teil in der neu eingerichteten Ausbildungswerkstatt 🔧 statt, damit wir die Grundfertigkeiten im Umgang mit verschiedenen Werkstoffen erlernen und bearbeiten können.
In dieser Zeit beschäftigen wir uns auch mit Instandhaltungsaufgaben an den Maschinen unserer Tapetenproduktion.

Wie und von wem wirst du eigentlich betreut?

Unser Ausbilder Herr Schneider 👨 steht uns bei Fragen immer zur Seite und stellt uns regelmäßig spannende und abwechslungsreiche Projekte zur Verfügung, durch deren Bearbeitung wir unser technisches Verständnis und unsere Fähigkeiten ständig verbessern und ausbauen. 👍

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche bis jetzt erfüllt?

Ich habe von meiner Ausbildung zum Industriemechaniker bei A.S. Création erwartet viel zu lernen und mein handwerkliches Geschick zu erweitern, was mir bis jetzt auch gut gelingt. 🔩

Sag mal, welche Fähigkeiten und Kenntnisse braucht man als Industriemechaniker?

Als Industriemechaniker sollte man räumliches Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick und eine schnelle Auffassungsgabe aufweisen können. 😉

Eric, wofür bist du denn in der Abteilung zuständig?

In unserer Abteilung gibt es keine festen Zuständigkeiten. Die Aufgaben ergeben sich aus dem täglichen Arbeitsablauf und werden durch uns, je nach Ausbildungsstand, abgearbeitet. Wir als Auszubildende sind auch mit der Umsetzung von Projekten der Bereiche Lean-Technik, KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozesse) sowie TPM (Total Productive Maintenance) aus der Produktion beschäftigt.


Ach das klingt ja interessant! 👍 Was war denn bis jetzt das spannendste Projekt für dich?
Und was kommt in Zukunft noch auf dich zu? 🔮

Seit Beginn meiner Ausbildung bin ich viele spannende Projekte angegangen, in denen ich meine angelernten Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte.

Wir stellen kleinere Bauteile her, bauen verschiedene Maschinenteile um oder helfen bei Instandsetzungsarbeiten an unseren Produktionsanlagen.

Ich freue mich auf das zukünftige maschinelle Zerspanen (Fräsen und Drehen) und noch viele weiterfolgende Projekte. 🙂

Cool! Danke, dass du uns einen kleinen Einblick in deine Arbeitswelt gegeben hast.
Wir wünschen dir weiterhin noch viel Erfolg und eine lehrreiche Zeit in deiner Ausbildung bei A.S. Création. 😎

Danke schön. Das Interview hat mir echt Spaß gemacht. ☺️️

Viele Grüße, Eric (Auszubildender Industriemechaniker)

Merken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.