A.S. Création AzubiBowling 2017

AzubiBowlen Oberberg A.S. CréationHallo zusammen!

Mein Name ist Julia und ich habe im August meine Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen. Ich möchte euch nun von dem diesjährigen AzubiBowlen berichten! ☺️

Letzte Woche Mittwoch war es dann soweit! Sowohl die kaufmännischen als auch die gewerblichen Azubis aller Lehrjahre sowie einige Ausbilder trafen sich direkt nach der Arbeit am Bowlingcenter in Bergneustadt. 🎳

5 Bahnen waren 2 Stunden lang für uns reserviert und da wir uns alle besser kennenlernen wollten, losten wir die Besetzung der Bahnen, sodass 5 gemischte Gruppen unabhängig vom Ausbildungsberuf oder dem Lehrjahr entstanden. 🙊

Auch der Personalleiter Herr Passerschröer und unsere Ausbilderin Frau Kray waren mit im Lostopf und so wurde uns die Gelegenheit geboten, auch die beiden während des bowlens besser kennenzulernen. Das fand ich sehr gut, da wir alle die Möglichkeit hatten, ein Gespräch mit den beiden zu führen. 🙆🏼

In meiner Gruppe waren wir 6 Azubis, zwei Industriekaufleute, ein Mediengestalter, eine Kauffrau für Marketingkommunikation, ein Industriemechaniker und ein Medientechnologe. Nun waren die Bahnen besetzt und es konnte endlich losgehen. Wir trafen uns an den Bahnen und fingen an zu bowlen! Wir spielten, redeten und lachten viel miteinander und lernten uns dabei alle besser kennen, bis die 2 Stunden dann leider vorbei waren. 🙁

Anschließend kamen wir alle an den Tischen zusammen, an denen wir auf unser Essen warteten. 🍕 Das Gericht suchten wir uns einige Tage vorher aus und mussten dementsprechend auch nicht so lange darauf warten, um uns wieder zu stärken. Nach dem Essen saßen wir alle noch gemütlich in einer Runde und quatschten über unseren Azubi-Alltag, unsere Eindrücke in den ersten Monaten bei A.S. Création und über vieles mehr! 👍🏻

Für mich war es ein gelungener Abend mit meinen neuen Kollegen beim diesjährigen AzubiBowlen und ich freue mich schon auf nächstes Jahr! 😂 🎳

Liebe Grüße,

Julia (Auszubildende Industriekauffrau)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.